Freitag, Oktober 19, 2012

Der Körperfettrechner für die Diät

by admin

Bevor man sich mit dem Körperfettrechner bei Sportnahrung-Engel beschäftig ist die Messung der Hautfalten sehr wichtig, da diese Informationen in den Rechner eingetragen werden müssen. Dazu stehen einem die unterschiedlichsten Messmethoden zur Verfügung und für einen Hobbysportler hat sich die Dreh-Falten-Methode durchgesetzt. Sportprofis greifen hingegen auf die Sieben-Falten-Methode zurück, da diese wesentlich genauere Auskunft über den gesamten Körper geben kann. Gerade bei Bodybuildern ist dies besonders wichtig, da der Körper als Gesamterscheinung bei Wettkämpfen gewertet wird. Zudem wird noch die Messung zwischen den Geschlechtern unterschieden und damit auch unterschiedliche Hautpartien. Das ist bereits an der Aufteilung des Rechners zu erkennen, da dieser in Männer und Frauen aufgeteilt ist. Während bei den Männern die Brustfalte, die Bauchfalte und die Oberschenkelfalte gemessen sind, sind es bei den Frauen die Trizepsfalte, die Bauchfalte und die Hüftfalte.

Um genaue und einfache Messergebnisse zu erreichen, wird im Shop von Sportnahrung-Engel der Fatcaliper angeboten, der in den heimischen vier Wänden zur Anwendung kommen kann. Die Messung sollte zudem nicht selbständig, sondern von einer Person ausgeführt werden, die dies alle zwei bis vier Wochen wiederholen kann. Am besten eignet sich dafür der Partner. Auf der Internetseite von Sportnahrung-Engel werden die entsprechenden Rechner angeboten. In diese werden die ermittelten Werte eingetragen und das Alter dazugeschrieben. Nach einem Klick wird einem dann der Körperfettanteil in Prozenten ausgegeben. Wer sich nicht sicher ist, wo und wie genau die Hautfalten gemessen werden, der kann sich dazu mit ausreichenden Informationen auf der Internetseite erkundigen und die entsprechende Vorgehensweise durchführen. Ein guter Ernährungsplan kann die Diät unterstützen, denn bei einer Low-Carb-Diät geht der Körperfettgehalt schnell runter. Dann macht das Fettmessen richtig Spaß.

Bild: lusi / sxc.hu

 

Related Articles

  • No related post found.

Comments are closed.

Rss Technorati Twitter RSS2
Impressum