Donnerstag, Januar 19, 2012

Geld sparen bei der Wohnungseinrichtung

by admin

Egal ob man in die erste eigene Wohnung zieht oder sich die Familienumstände ändern und man so ein größeres oder kleineres Domizil sucht, die Einrichtung des neuen Zuhause reißt tiefe Löcher in das Haushaltsbudget. Gezieltes Einkaufen nach einem genauen Plan hilft, die Kosten in überschaubarem Rahmen zu halten. Wer in ein Einrichtunghaus geht und keine fixen Vorstellungen davon hat, was gekauft werden soll, kauft mehr als jemand der den Laden mit einer Einkaufsliste in der Hand betritt. Gerade wenn man strikt aufs Geld achten muss, sollte man sich überlegen, welche Einrichtungsgegenstände man dringend braucht. Mit dieser Prioritätenliste kauft es sich viel überlegter ein. Vielen Menschen ist zum Beispiel eine Küche wichtig. Wenn es nicht unbedingt das neueste Modell sein muss, kann man sich in den Küchenstudios nach Vorjahresmodellen erkundigen. Egal ob man Möbel, Lampen oder Insektenschutzgitter für die Fenster braucht, es zahlt sich immer aus, die aktuellen Postwurfsendungen genau durchzulesen. Die Baumärkte und Einrichtungshäuser verkaufen laufend Teile ihres Bestands ab. Glück hat wer erstens ein großes Auto besitzt und zweitens handwerklich geschickt ist. Wenn die Möbel selbst abholt und sich nicht zustellen lässt und noch dazu nicht auf ein Montageteam angewiesen ist, spart man viel Geld.

Möbel online bestellen
Im Internet kann man besonders bequem und schnell Angebote vergleichen und ist noch dazu nicht an die Öffnungszeiten der Geschäfte gebunden. Noch dazu ist es möglich, innerhalb kurzer Zeit mehrere Online Shops zu besuchen. Allerdings ist zu bedenken dass viele Möbelstücke mit einer Spedition geliefert werden was zusätzliche Kosten verursacht. Im Internet findet man bei diversen Auktionshäusern eine große Auswahl an gebrauchten Möbelstücken. Viele dieser Artikel sind in einem einwandfreien Zustand und werden zu sehr günstigen Preisen verkauft. Gerade für die erste Wohnung bedeuten diese Schnäppchen eine große Entlastung für das Haushaltsbudget. Doch auch hier empfiehlt es sich, die Angebote genau zu vergleichen und vor allem sich die Möbel vor dem Kaufabschluss anzusehen.

Bildquelle: aboutpixel.de/Ausruhen. Relaxen. Geniessen © Rainer Sturm;

 

Related Articles

  • No related post found.

Comments are closed.

Rss Technorati Twitter RSS2
Impressum