Freitag, Januar 20, 2012

Wohntrends 2012

by admin

Das alte Jahr ist vorüber. Die letzten Rest der Silvesterparty wurde nun endlich auch aus der Wohnung entfernt und trotzdem fühlen Sie sich nicht wohl? Die triste Ausstattung und die ausgebleichten Farben – in diesen stecken zwar zahlreiche Erinnerungen, die auch schon bessere Zeiten gesehen haben, erinnern einen eher an eine Absteige als an die eigenen vier Wände. Wenn Sie sich dies schon desöfteres gedacht haben, dann ist es jetzt höchste Eisenbahn diese Situation zu verbessern. Doch bevor man sich an dieses Unternehmen heranwagt, sollte man ein paar Recherchen anstellen um die neuesten Trends in der Wohnlandschaft herauszufinden.

Küchentrends 2012
Im Bereich der Küche hat sich so einiges getan. Hielt sich die Ausstattung in der Küche früher eher zurück und war schlicht bis dürftig ausgeführt, in diese Küche in vielen europäischen Ländern, vor allem durch die offene Bauweise in den Mittelpunkt der Wohnwelt gerückt. Die offene Bauweise in Richtung Essbereich, der in vielen Wohnungen und Häusern nun immer in offener Verbindung mit der Küche steht, lässt die frühere Kochstube zu einem Lebensmittelpunkt avancieren. Aus diesem Grund sollte diese auch zur Zufriedenheit gestaltet werden. Dabei gibt es in der Regel nur eines zu beachten: Halten Sie die Möbel eher neutral und setzen Sie mit den Dekorationsartikelen und dem Geschirr die notwendigen Farbnoten. Hier eignen sich besonders die natürlichen Pasteltöne. Grün und Violett erfreuen sich in diesen Tagen besonders großer Beliebtheit. Sollte man sich mit diesen Farben nun überhaupt nicht anfreunden können, gibt es natürlich immer noch die gängigen Farben wie weiß und beige.
Aber auch bei den Küchengeräten hat sich so einiges verändert. Waren die Küchen früher gerade mal mit einem Herd und einer bis zwei Kochplatten ausgestattet, finden sich heute angefangen von einem Milchaufschäumer, über einen Toaster, einem Mikrowellengerät, einem Eisbereiter, einem Gargerät bishin zu den hochwertigsten Kaffeeautomaten sogut wie alles in den heimischen Haushalten. Gerade auf Grund der veränderten Essgewohnheiten, aber auch der Abänderung der Speisen – sagen viele Experten – haben diese Apparaturen, die in der Vergangenheit nur in Großküchen zum Einsatz kamen, Einzug in die beheimateten Haushalte genommen.
Sollten Sie nun auch vorhaben ihre Küche in diesem Frühjahr neu zu gestalten, machen Sie sich schleunigst auf die angesagtesten Möbelhäuser abzuklappern, um die aktuellen Küchenkataloge zu ergattern. Beachten Sie aber, dass es gerade im Küchenbereich hilfreich wäre einen Fachmann hinzuzuziehen, da die Küche mit großer Wahrscheinlichkeit der Raum ist, der wirklich Expertenwissen verlangt. Also, schnell auf zum nächsten Fachhändler.

Bildquelle: aboutpixel.de / wohnzimmer © mr.nico

 

Related Articles

  • No related post found.

Comments are closed.

Rss Technorati Twitter RSS2
Impressum